Data Vault & Scalefree

Warum sich mit Data Vault 2.0 beschäftigen?

Der Data Vault Architektur- und Modellierungsansatz ermöglicht mit seinen einfachen und verständlichen Modellierungsparadigmen sowie Namenskonventionen ein schnelles Verständnis der Daten. Data Vault vereint das beste aus der dimensionalen und normalisierten Modellierungswelt. Dadurch ist die Data Vault Modellierung skalierbar, flexibel und in sich konsistent. Eine Data Vault Modellierung ist an die individuellen Bedürfnisse eines Unternehmens anpassbar und bietet eine optimale Unterstützung für agile Vorgehensmodelle.

Data Vault revolutioniert durch seine neue Art der Datenintegration und Datenbereitstellung die Architektur des Data Warehouse. Durch die starke Standardisierung der Abläufe ist es möglich, die Datenbereitstellung zu einem sehr hohen Grad zu automatisieren.

Mit Data Vault schaffen Sie neue Möglichkeiten und Perspektiven Ihr Unternehmen wachsen zu lassen und in die Zukunft zu führen. Sprechen Sie mit uns.

areto arbeitet mit dem Data Vault 2.0 Architektur- und Modellierungsansatz und hat eine strategische Partnerschaft mit Scalefree, dem Unternehmen von Dan Linstedt (danlinstedt.com) und Michael Olschimke geschlossen.

Data Vault 2.0 bietet eine hohe Flexibilität bei Erweiterungen, eine vollständige Historisierung der Daten und erlaubt eine starke Parallelisierung der Datenladeprozesse. Bei der Modellierung werden alle zu einem Objekt gehörenden Informationen in drei Kategorien eingeteilt und strikt voneinander getrennt.

In die erste Kategorie „Hub“ gehören Informationen, die ein Objekt eindeutig beschreiben, d.h. seine Identität geben (z.B. Produktnummer beim Produkt). Attribute, die ein Objekt beschreiben (z.B. Produktname) gehören in die zweite Kategorie, den „Satellit“. Die dritte Kategorie „Link“ beschreibt Beziehungen zwischen Objekten (z.B. Zuordnung eines Produkts zu einem Vertriebskanal).

Durch diese Art der Modellierung sind Änderungen flexibel möglich, so dass keine bestehenden Tabellen angepasst werden müssen. Es werden einfach neue Tabellen hinzugefügt. Durch die starke Schematisierung der Datenladeprozesse können Templates verwendet werden. So ist eine Änderung bzw. Erweiterung des Datenladeprozesses meist schon durch eine Anpassung der Konfiguration möglich.

Mit Produkten zur Data Warehouse Automatisierung sehr einfach möglich ein Data Vault auf Basis von Metadaten automatisch aufzubauen. Wir bieten hierzu marktführende Lösungen unserer Partner WhereScape, Data Vault Builder oder auch unsere Open Source Lösung areto Data Chef, welche wir bereits bei vielen Kundenprojekten schätzen gelernt haben und erfolgreich einsetzen.

Gern stehen wir für weitere Informationen über
Data Vault zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt

areto Ansprechpartner Till Sander

Till Sander
CTO
Telefon: +49 221 66 95 75-0
E-Mail: till.sander@areto.de

Demo anfordern

Bitte um Rückruf